Zertifizierte Coaching-Ausbildung

Herzlich willkommen in den virtuellen Räumen von noesis!

Schön, dass Sie uns besuchen. Ziel unserer Homepage ist es, Sie bei Ihren Vorhaben rund um die Themen Veränderungsmanagement, Coaching, Führungskräfte- und Teamentwicklung zu inspirieren.

Und natürlich zur Zusammenarbeit mit uns anzuregen. Wann könnte das besonders gut passen? Wenn Sie auf der Suche nach aktuellen und wissenschaftlich fundierten Lösungsansätzen sind, wenn bei Ihnen Praxisnähe und nachhaltige Handlungsstrategien im Vordergrund stehen, wenn Sie in konstruktivistisch-systemisch-orientierten Vorgehensweisen mehr als eine Modeerscheinung sehen. Sind Sie neugierig geworden? Dann stöbern Sie doch einfach weiter… oder lassen Sie direkt von sich hören: per E-Mail oder Anruf. Wir freuen uns auf Sie!

Einen ersten Eindruck von noesis gewinnen Sie hier.

Warum die Bildwelt Street Art?

…diese Kunstbewegung entzieht sich der eindeutigen Kategorisierung: Sie ist rebellisch und gefällig, sperrig und populär, einfach und hochkomplex*. Mit dieser Bildwelt wollen wir die Vielfalt und Energie, die in der Kunstform liegt, als Inspiration und Metapher für unsere Beratungsarbeit verstehen. Für die VUCA Anforderungen (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) einer globalisierten, mulitrationalen und digitalen Wirtschaftswelt, der wir individuell, wertschätzend und impulsgebend begegnen wollen. Mit Lösungsansätzen die sich generieren aus Vision, Understanding, Clarity und Agility.
*artspezial 2015 

 Wie klingt noesis?

Gesamt können wir das VAKOG-Modell auf unserer Homepage leider noch nicht realisieren. Gleichwohl möchten wir Ihnen gerne einen Gesamteindruck vermitteln, wie wir so gestimmt sind…

Neues von noesis

Charta für hybride Zusammenarbeit

Hybride Zusammenarbeit heißt – kein betreutes Power-Point-lesen – nicht ich allein vor dunklem Bildschirm – kein innerer Anspruch der ständigen Erreichbarkeit. Stattdessen: Erwartungen zum Umgang mit Medien transparent machen/gemeinsam treffen, mehr Wir-Gefühl im Team und organisierte, effiziente Kollaboration, auch mit Nachbarbereichen. Wir gestalten hybrid! - Anna Dollinger führt in ihrem neuen Artikel aus, wie Teams systemisch Ihre Charta für hybride Zusammenarbeit vereinbaren.

mehr...

Die Termine für unsere nächste MeB-Reihe 2023/2024 sind online!

Unsere nächste Reihe MeB - "Mediation im Businesskontext" startet im März 2023. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

mehr...

Häuser aus Stroh, Holz und Stein

Prozesse in Unternehmen sind oft ein Thema mit Konflikt- oder Ermüdungspotenzial – da kann Humor nicht schaden, um die
Motivation der Beteiligten zu erhöhen. Die „Drei Schweinchen“-Methode ist eine kreative und amüsante Art der Retrospektive, mit der Teams ungezwungen über Prozesse sprechen können.

mehr...

Teamcoaching goes Design Thinking

Teams müssen sich immer wieder neu erfinden. Doch was, wenn dabei mal nicht von innen heraus gedacht wird, sondern von außen? Genauer: vom Nutzen her, den das Team für benachbarte Teams stiftet? Das gelingt, wenn Teamcoaching mit der Idee des Design Thinking verknüpft wird. Der iterative Ansatz schafft praxisnahe und auch von den Nachbarteams akzeptierte Ergebnisse.

mehr...

Neuauflage "Komplexitätstrainings für Führende erfolgreich leiten" von Anna Dollinger

Wir freuen uns, dass der Seminarfahrplan "Komplexitätstrainings für Führende erfolgreich leiten" von Anna Dollinger nun in der 2. Auflage erschienen ist.

mehr...

#wirüberuns - faktisch

noesis zum Nachlesen: In unserer Unternehmenspräsentation erfahren Sie mehr über uns und unseren Arbeitsansatz.

mehr...

#wirüberuns

Es ist soweit - der neue noesis-Film ist online! Herzlichen Dank an Moritz Schleiffelder für die kreative Zusammenarbeit.

mehr...

Ein Plan für neue Gewohnheiten

Das neue Jahr hat angefangen und damit auch die Konfrontation mit der Realität: Sind die guten Vorsätze schon wieder vergessen – oder werden sie noch mühsam in die Tat umgesetzt? Diese Intervention soll das Durchhalten ein bisschen leichter machen. Ein Artikel von Anna Dollinger in Training Aktuell.

mehr...

Die zentrale Rolle der HR

Der Weg vom Konflikt in den Lösungsraum und wie HRler:innen diesen nachhaltig begleiten können: darum geht es im aktuellen managerseminare-Artikel von Anna und Katharina. Wer das Gefühl hat, dass Konflikte im Unternehmen spürbar zunehmen, ist damit nicht allein. Unter anderem hybrid und virtuell stattfindende Zusammenarbeit und Kommunikation befördern Missverständnisse und nehmen uns die Möglichkeit, Kleinigkeiten "im Vorbeigehen zu klären". Konflikte verursachen Anspannung bei den Beteiligten, verringern die Produktivität und führen somit zu realen Kosten im Unternehmen. Beim Anstoßen und Begleiten von Lösungsprozessen spielen Personaler:innen eine zentral wichtige Rolle. Im Artikel erfahrt ihr, mit welchen konkreten Schritten Personaler:innen wichtige Impulse im Konfliktcoaching setzen können. Und vor allem: Wie Lösungsansätze nachhaltig im Arbeitsalltag für den Einzelnen und das Team umgesetzt werden.

mehr...
Ihre Meinung ist uns sehr wichtig...