CuBe – Das Weiterbildungs-Curriculum zum systemischen Coach und Team-Berater

Die Arbeitswelt 4.0 und die damit verbundene fortschreitende Digitalisierung verändern massiv die Anforderungen an Systeme und Menschen. Wir müssen uns gewissermaßen neu erfinden: als Unternehmen, als Führende und auch als Berater. In diesen Kontexten stellen ergebnisoffene Kooperationsprozesse am zuverlässigsten tragfähige und nachhaltige Lösungen sicher. Auf dem Weg zu diesen Lösungen entfalten besonders Coaching-Kompetenzen große Wirksamkeit. Entsprechend lässt sich in Unternehmen ein starker Trend zum Thema Coaching beobachten. Eine Vielzahl von Studien zeigt zudem, dass Unternehmen großen Nutzen daraus ziehen, wenn sie in die Weiterentwicklung ihrer Führungskräfte in Richtung Coachingtechniken investieren.

Das Curriculum „CuBe“ bietet Interessierten eine Weiterbildungsreihe, die den Ausbau der eigenen Coaching- und Beratungskompetenz sichert, innovative Veränderungs- und Teamentwicklungs-methoden anbietet und wirksame Coachingkonzepte vermittelt.

Den fachlichen Hintergrund für CuBe bilden der hypno-systemische Beratungs- und Entwicklungsansatz sowie neueste Erkenntnisse der Arbeits-, Organisations- und Neuropsychologie.

Auf Basis einer intensiven persönlichen Betreuung legen wir besonderen Wert auf einen integrativen Ansatz, maximalen Praxisbezug und eine handlungsorientierte Wissensvermittlung.

Was unser Curriculum für Sie bietet

  • Durchgängige Begleitung von zwei erfahrenen Lehrtrainern aus unterschiedlichen fachlich-professionellen Kontexten: Stephan Limpächer, Leiter Personalentwicklung R&D in einem internationalen DAX 30-Unternehmen sowie Anna Dollinger, Geschäftsführung im eigenen Beratungsunternehmen und seit über 20 Jahren in den Bereichen Business-Coaching, Organisationsentwicklung & Veränderungsmanagement tätig.
  • Arbeiten mit spezifischen kompetenz- und ressourcenaktivierenden (nach Milton Erickson/Gunther Schmidt) und lösungsfokussierenden (nach Steve de Shazer) Konzepten, die auch die Beeinflussung unwillkürlicher Prozesse erlauben.
  • Möglichkeit zur eigenen Anliegenarbeit, Fallbearbeitungen und Supervision in allen Modulen.
  • Systematische Arbeit an der Weiterentwicklung und Wirksamkeit der eigenen Professionalität und Persönlichkeit.
  • Teamprozesse erkennen und verstehen, auch anhand der konkreten Entwicklung der eigenen Lerngruppe.
  • Lernen mit kreativen und metaphorischen Lernankern in einem inspirierenden Umfeld (Räume, Kunst & Kultur).
  • Angebot, Peergroup-Treffen in den Geschäftsräumen von noesis zu veranstalten.
  • Den eigenen Weiterbildungsprozess abrunden: Sie können sich nach erfolgreicher Weiterbildung direkt als assoziierter Coach beim DBVC akkreditieren.

Module & Inhalte

Dauer & Kosten

Termine