Begleiten

Wie wir Coaching verstehen: Ressourcen und Potenziale entfalten

Coaching ist die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen in Führungs- bzw. Steuerungsfunktionen oder Experten-Rollen bei primär beruflichen Anliegen (vgl. DBVC 2015).

Ein Coach hilft als Begleiter, neue Perspektiven zu gewinnen, Denkbarrieren zu überwinden und überholte Verhaltensmuster hinter sich zu lassen: In Phasen der Orientierung, des Klärens und der Veränderung. Der Coach ist Wege-Scout und Motor zur Ressourcen- und Potenzialentwicklung. Er unterstützt »autonome Such- und Findeprozesse der Coachees unter Nutzung bereits stets im System vorhandener Kompetenzen und Ressourcen« (vgl. Schmidt 2014).

Unsere Coach-Kollegen (▶ siehe auch »Zu uns: das noesis Team«

  • Sind DBVC zertifiziert
  • Verfügen über langjährige Erfahrungen als Führungskräfte (teilweise Konzernerfahrung) in unterschiedlichsten Branchen
  • Weisen vielfältiges spezifisch-fachliches Know-how auf (unterschiedliche kulturelle Erfahrungen, funktionale Expertisen im Bereich IT, Sales, HR, Finance …)
  • Verfügen über verschiedenste zusätzliche fachliche Qualifikationen (hypno-systemisch, Mediation, Gestaltpsychologie…) 
  • Stellen sich regelmäßig Supervisionsprozessen
  • Nehmen laufend an externen Weiterbildungen teil 

Unsere Schwerpunkt-Themen im Business-Umfeld sind vor allem:

  • Neu eingesetzte Führungskräfte sollen gestärkt werden (Transition-Coaching)
  • Bestimmte Entwicklungsziele sollen erreicht werden (Transfer-Coaching)
  • Aktuelle Spannungs- oder Konfliktsituationen sollen gelöst werden 
  • Verhaltensänderungen sind erwünscht
  • Eine Verbesserung der inneren Balance (»Stress-Bewältigung«) soll angestrebt werden
  • Interkulturelle und Diversity-Themen müssen balanciert werden
  • Die Entscheidungsfindung bei beruflichen Veränderungswünschen soll vorangetrieben werden
  • Eine persönliche Potenzial- oder Situations-Analyse ist gewünscht 
  • Executive-Coaching